Zum Inhalt springen
7. November 2017

XTP®-Neuheit für zukunftsfähige Formteile

Premiere bei Steeltec: Zum ersten Mal hat der Blankstahlhersteller die Xtreme Performance (XTP®) Technology auf einen Spezialstahl aus dem eigenen Produktportfolio angewendet. Der hochfeste, kaltumformbare ETG® 25 wird per XTP®-Behandlung anwendungsspezifisch in seiner Festigkeit und Zähigkeit verbessert. Formkomplizierte Bauteile oder Biegeteile mit hoher Widerstandskraft gewinnen so an Qualität und Leistungsfähigkeit.

Bei Festigkeitsanforderungen von 650 MPa ist beispielsweise eine Steigerung der Zähigkeit auf 200 J bei Raumtemperatur möglich. Die Übergangstemperatur liegt bei –100 °C. Für Anwendungen mit hohen Festigkeitsspezifikationen erreicht Steeltec 1.200 MPa Festigkeit bei einer Zähigkeit von 40 J. Die Kaltzähigkeit ist bei dieser Werkstoffausführung bis zu –20 °C gewährleistet.

Das neue XTP®-Angebot ist interessant für Anwendungen, bei denen sehr gute Kaltumform-, Biege- und Schweißeigenschaften und eine gute Zerspanbarkeit gefordert sind.

Mehr Informationen unter:
http://www.xtp-technology.com/