Zum Inhalt springen
12. August 2015

Fixlängenfertigung jetzt auch für Spezialstahl ETG® und HSX®

Ein Anliegen, das alle stahlverarbeitenden Betriebe und Komponentenhersteller vereint, ist die Reduzierung von Kosten. Gleichzeitig hat die präzise Anarbeitung des Stahls oberste Priorität. Wir machen es unseren Kunden europaweit nun leichter und bieten die sogenannte Fixlängenfertigung jetzt auch für unsere hoch- und höherfesten Spezialstahlsorten ETG® und HSX® an. Dabei übernehmen wir auf unseren Hochleistungsautomaten sämtliche Vorarbeiten am Stabstahl: vom einfachen Stahlzuschnitt bis zur Herstellung von einbaufähigen Komponenten. Automobilzulieferer, Maschinenbauer, Drehereien und Schmieden können sich so ganz auf ihre Kernkompetenzen in der Bauteilfertigung konzentrieren. Die Vorteile des Outsourcings liegen auf der Hand: Durch unsere Vorbearbeitung des Stahls entfällt für Kunden die Anschaffung von teurer Anlagentechnik sowie deren Wartung. Über das internationale Vertriebsnetz der SCHMOLZ + BICKENBACH Gruppe bieten wir zudem eine zeitnahe Lieferung der Spezialstahllösungen an – bei Bedarf just in time. Damit sparen unsere Abnehmer auch Lagerhaltungskosten, die Kapitalkosten sinken.  

Unser Serviceangebot für unser komplettes Blankstahlsortiment im Überblick:

  • Sägen
  • Entgraten
  • Andrehen
  • Fasen
  • Zentrieren
  • Planen
  • Waschen
  • stirnseitiges Prägen bzw. Endenanarbeitung
  • vollautomatische Verpackung – individuell als Schüttgut oder in kundeneigene Behälter